Was ist Trading

Trading - Was ist das eigentlich?

Fangen wir mal bei der Bedeutung des Wortes an. «Trading» kommt aus dem Englischen und «the trader» bedeutet wörtlich übersetzt nichts anderes als «handeln».

" Handeln heisst von Preisunterschieden zu profitieren.

Ich finde das hilft, sich das noch einmal klarzumachen. Denn ähnlich «dem Handeln» auf dem Marktplatz, sei es jetzt der Wochenmarkt oder der Trödelmarkt, wollen auch wir als Trader an der Börse von Preisunterschieden profitieren.

Auch wir als Trader wollen ja möglichst günstig einkaufen und zu einem späteren Zeitpunkt möglichst teuer verkaufen und dazwischen unseren Gewinn machen.

Sich dessen bewusst zu werden, dass der Händler auf dem Wochenmarkt und der Trader an der Börse viel gemeinsam haben, hilft Dir auch auf dem Weg zum erfolgreichen Börsenhändler.

Erst gestern hatte ich einen Trader im Büro, der sagte «Tobias, ich bin der König der Ebayer. Gib mir etwas, von dem Du denkst, es ist gar nicht mehr so viel wert und ich verkaufe es für Dich.»

Und letzte Woche war ein angehender Trader bei uns im Büro zum Strategie-Gespräch, der sagte «Meine grosse Leidenschaft sind Motorräder. Ich kaufe die möglichst günstig ein, bereite sie ein wenig auf, und verkaufe sie dann teurer.»

Das alles sind wirklich ideale Voraussetzungen, ideale Eigenschaften, um auch an der Börse zu profitieren.

" Die Börse ist der grösste Marktplatz, den wir haben.

Das heisst, wenn Du es magst, auf den Marktplatz zu gehen, zu kaufen, zu verkaufen, zu handeln, zu feilschen, ... dann führt Dich der Weg vielleicht früher oder später an die Börse.

Denn die Börse ist der grösste Marktplatz, den wir haben!

Und die Börse hat zusätzliche Vorteile, denn entgegen dem Händler auf dem Marktplatz musst Du nicht bei Wind und Wetter rausgehen, um handeln zu können. Das kannst Du ideal von Daheim und Deinem Computer aus machen.

Ausserdem brauchst Du kein Lagerraum anzumieten, um Deine Waren unterzustellen. Denn wir als Börsenhändler benötigen selbst gar keine Waren. Unsere Ware ist unser Kapital, d.h. wir können direkt mit unserem Kapital wirtschaften.

Dies finde ich einen riesigen Vorteil: Wir können direkt mit unserem Geld, statt wie sonst üblich für unser Geld, arbeiten.

Des Weiteren profitieren wir als Börsenhändler davon, mit verhältnismässig wenig Einsatz verhältnismässig viel umsetzen zu können. Und das in einem Bruchteil der Zeit, die ein Händler auf dem Trödelmarkt benötigen würde.

PS: Dieser Artikel ist ein Transkript aus einem Video unseres kostenfreien Online Videokurses "Trading für Einsteiger". Für mehr Informationen zu diesem Kurs klicke bitte hier:

https://www.freiraumstrategen.com/trading-fuer-einsteiger

"Fit für den Börsenhandel"

Du hast vor, an der Börse zu handeln, doch Dir fehlen bislang die nötigen Grundkenntnisse? Dann bist Du hier richtig. Dieser kostenfreie Online-Video-Kurs bietet Dir die Grundlagen für Deinen Einstieg und Erfolg im Börsenhandel.

Ähnliche Artikel

Worauf Du beim Trading  achten solltest
Trading-Wissen

In diesem Artikel erfährst Du über die unterschiedlichen Börsen-Öffnungszeiten und welchen Einfluss diesen auf Deinen Trading-Erfolg haben können.

Das 3-Konten-Modell
Trading-Wissen

Hast Du schon einmal vom 3-Konten-Modell gehört? Wenn nicht, ist es an der Zeit, denn dieses Modell ermöglicht Dir eine einfache Kontrolle über Deine Finanzen.

Der Handel auf dem 4-Stundenchart
Trading-Wissen

✅ Du liest, dass Du nur wenige Minuten Zeiteinsatz für den Handel der Strategie im 4-Stundenchart benötigst. Doch was genau machen wir in dieser Zeit?