Der maximale Drawdown

Der maximale Drawdown sollte zu Beginn Deiner Trading Karriere Deine wichtigste Kennzahl sein. Zusammen mit dem Startkapital hat diese Kennzahl den grössten Einfluss auf Deinen Markt und Deinen Stil zu handeln.

Darum nutze den maximalen Drawdown sinnvoll und mache es nicht wie viele unvorbereitete Trader: Einfach mal "drauf los handeln" um dann dick im Minus zu merken: "Verdammt, so viel wollte ich gar nicht riskieren..."

Der maximale Drawdown errechnet sich immer von einem Kapitalhoch bis zum aktuellen Tief. Erfolgreiche Trader unterscheiden zwischen einem persönlichen maximalen Drawdown und einem strategischen maximalen Drawdown.

Hier findest Du das Dokument aus dem Video

"Trading für Einsteiger"

Du hast vor, an der Börse zu handeln, doch Dir fehlen bislang die nötigen Grundkenntnisse? Dann bist Du hier richtig. Dieser kostenfreie Online-Video-Kurs bietet Dir die Grundlagen für Deinen Einstieg und Erfolg im Börsenhandel.

Ähnliche Artikel

Die beste Handelszeit
Trading-Wissen

Um im Trading eine konstante Rendite zu erzielen, braucht es Struktur. Diese fängt bei der Auswahl der Zeiteinheit an. Welche Charteinstellung ist die Beste?

Wir handeln die Forex.
Trading-Wissen

Der Handel der Forex bietet einige entscheidende Vorteile, die Du als Trader*in ideal nutzen kannst. Lies hier, was wir am Handel der Währungspaare so schätzen.

Mit welcher Summe sollte ich an der Börse starten?
Trading-Wissen

Aus unserer langjährigen Trading-Erfahrung haben wir einige Punkte zusammengetragen, die es bei der Wahl des Startkapitals zu beachten gilt.